Ausblick auf ein Jahr 2017 mit Wachstum

Wachstum voraus: Ein Ausblick auf 2017

München im Januar 2017: Ein spannendes Jahr 2016 liegt hinter uns. Ein Jahr in dem Grundlagen geschaffen werden konnten, die für weiteres Wachstum sorgen werden. Da dies natürlich mit erheblichem Aufwand verbunden war, haben Sie das leider durch längere Freischaltzeiten zu spüren bekommen. Aber wir haben gute Nachrichten: Ab Januar werden wir wieder auf Kurs sein und die hochgeladenen Bilder schneller freigeben. In der Zeit der langsameren Freischaltung ist es uns aber auch mit einer Steigerung der Kunden- und Downloadzahlen bereits gelungen für ein positives Wachstum zu sorgen. Dieses werden wir in 2017 weiter verstärken. Dies fusst vor allem auf der Ausweitung des internationalen Geschäfts in dem neue Partner begonnen haben spürbare Beiträge zu leisten.

Wachstum: Knospende Blume im Querschnitt und sichtbarer Wurzel im Erdreich

© Bildagentur PantherMedia  / 

Neue Märkte in Asien

Die zwei größten japanischen Agenturen, Amana Images und Alfo sind gerade dabei Bilder aufzubereiten und eine Dritte, Imagenavi, hat gerade den Full Roll Out abgeschlossen (siehe hier). Von den zwei führenden koreanischen Agenturen Topic und Tongro haben wir gerade die ersten Sales Reports bekommen und unser wichtigster neuer Partner, Alamy, läuft richtig gut an. Auch in Indien und Australien hoffen wir auf einen gelungenen Start ins neue Jahr.

Interne Entwicklungen

Auf der Contentseite können nun auch Bilder für Premium RF und Rights-Managed (RM) eingestellt werden. Der Uploadbeginn für unsere eigene Top-Kollektion steht unmittelbar bevor. Dazu wird es in Kürze separate Posts hier geben. Dort erklären wir, wie man Teil dieser als "Scratch" gebrandeten Kollektion werden kann. "Scratch" wird neue visuelle und stilistische Wege beschreiten. Die Qualtitätsanforderungen werden allerdings hoch sein, um nicht Übertrieben zu sagen; dafür gibt es im Gegenzug aber auch einen sehr attraktiven Honorarsatz.

PantherMedia Scratch Logo

Des weiteren arbeiten wir an Plugins für diverse Softwareumgebungen um den Bildnutzern einen nahtlosen Zugang zu unserem Content zu ermöglichen.

Freuen Sie sich auch in 2017 über neue Innovationen und Vertriebsmöglichkeiten für Ihre Fotos. Der Panther ist auf dem Sprung.

Es gibt auch etwas, was Sie für uns tun können

Naja, für uns beide gemeinsam. Zum Einen sind das natürlich Bilder, Bilder, Bilder. Jetzt wo die Freischaltung wieder aktuell ist, bitte ich Sie eindringlich uns im eben beschworenen gemeinsamen Interesse so viele geeignete Bilder wie möglich hochzuladen. Eine deutliche Vergrößerung unsere eigenen, gemeinsamen Kollektion ist die entscheidende Säule für die Zukunft. Daneben gibt es eine weitere Säule, bei der sie uns unterstützen können. Das ist bei der Stärkung unserer SEO-Position bei Google. Das ist für alle umsatzrelevant. Wer sich mehr dafür interessiert, dem sei dieser Artikel (auf Englisch) ans Herz gelegt.

Wachstum durch bessere Auffindbarkeit: Plakative Darstellung der Search Engige Optimisation (kurz SEO)

© Bildagentur PantherMedia  / 

Dabei geht es um folgendes:

1. Bild-Upload: Bitte füllen Sie beim Bild-Upload neben den Suchbegriffen (und Hauptsuchwörtern) immer den Titel und vor allem auch die Beschreibung aus. Damit haben Sie eine höhere Chance Ihre Bilder direkt in die google Bildersuche zu katapultieren. Außerdem erhöhen Sie die Chance in der PantherMedia Suche gefunden zu werden.  

2. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie von dort zu Ihren Bildern und Ihrem Portfolio auf unserer Seite und auch zu unserem Blog-Artikeln verlinken. 

3. Wenn Sie im Web Kommentare eingeben (facebook, blogs, etc.), können Sie dabei einen Link zu einer PantherMedia Seite oder dem Blog verwenden – wenn es denn ein geeignetes Beispiel ist.

4. Wenn Sie selbst einen Blog betreiben, dann wäre es toll wenn Sie hin und wieder dort PantherMedia erwähnen und verlinken. Gerne könne wir Sie in unseren Presseverteiler aufnehmen um Ihnen Inhalte zur Hand zu geben.

Das würde einen echten Beitrag leisten.

Ich werde Sie an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden halten.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 PantherMedia Blog

Thema von Anders Norén